Image

Roulette-Varianten in Online-Casinos ohne Lizenz

Während es in Online-Casinos mit deutscher Lizenz seit Inkrafttreten des neuen Glücksspielgesetzes gar nicht mehr möglich ist Tischspiele wie Baccarat oder Roulette zu spielen, bieten Online-Casinos ohne Lizenz weiterhin unterschiedliche Versionen der beliebten Tischspiele an.

Neben klassischen Varianten wie dem europäischen, französischen und amerikanischen Roulette haben es mittlerweile auch ungewöhnliche Versionen in das Spielangebot der Online-Casinos ohne Lizenz geschafft. Die Besonderheit dabei ist, dass die meisten dieser neuen Varianten ausschließlich in Online-Casinos ohne deutsche Lizenz gespielt werden können.

In klassischen stationären Casinos oder Spielhallen werden diese Varianten nicht angeboten und auch in Online-Casinos mit deutscher Lizenz finden sich im Spielangebot weder die klassischen Varianten des Tischspiels noch die neuen ungewöhnlichen Variationen. Besonders beliebt in Online-Casinos ohne Lizenz sind die Live-Casino-Bereiche, in denen Roulette mit einem echten Croupier gespielt werden kann.

Folgende außergewöhnliche Roulette Varianten finden Sie nur in Online-Casinos ohne Lizenz:

  • Pinball Roulette

Anstatt eines Roulette-Kessels, gibt es bei dieser Variante einen Flipper-Automaten. Diesen muss die Kugel durchlaufen, um schlussendlich in eines der Zahlfächer fallen zu können. Am unteren Rand des Flippers sieht man die Zahlenfächer durchlaufen.

Die Gewinnzahl wird ebenfalls durch das Hineinfallen der Kugel in eines dieser Fächer bestimmt. Darüber hinaus ist es möglich, den Gewinn durch ein Risikospiel mit einem weiteren Flipper-Durchlauf zu vervielfachen.

  • Card Roulette

Bei dieser Roulette Variante gibt es nicht nur die Zahlen von 1-36. Denn bei dieser Version werden die 52 Karten eines Poker-Decks genutzt. Abhängig von der Pokerhand, die mit den Karten entsteht, ist mit den letzten 5 Karten auch eine zusätzliche Auszahlung möglich. Die Berechnung dieses zusätzlichen Gewinns erfolgt basierend auf dem niedrigsten Einsatz der letzten 5 Karten.

  • Multi-Wheel Roulette

Bei der Multi-Wheel Roulette Variante gibt es, wie der Name es schon sagt, mehrere virtuelle Roulette-Kessel. Abhängig von dem Online-Casino, in dem gespielt wird, gibt es bis zu 8 Kessel.

Die Spieler können selbst entscheiden, welchen der Kessel sie für die nächste Umdrehung aktivieren oder deaktivieren. Die Einsätze auf dem Setzfeld werden auf jeden aktivierten Kessel angewendet und bei jedem Gewinn auch für jeden einzelnen Kessel ausgeschüttet.

  • Rockin Roulette

Auch hier gelten die grundsätzlichen Regeln des klassischen Roulettes. Lediglich die Ermittlung der Gewinnzahl erfolgt nicht auf die klassische Art und Weise. Diese erfolgt anhand einer Lotto-ähnlichen Ziehung einer Kugel. Die Kugeln spiegeln die Zahlenfächer des Roulette-Kessels wider.

  • Mini Roulette

Das Mini-Roulette umfasst nur die Zahlen von 0 bis 12. Dadurch werden die Gewinnchancen und Auszahlungen verändert.

Trotz der unterschiedlichen Variationen bleiben die Regeln bei allen Varianten des Roulettes in den Online-Casinos ohne Lizenz grundsätzlich gleich.

Die Spieler platzieren beliebig Innen- oder Außenwetten. Abhängig von der Variante variieren dabei die Gewinnchancen und die Höhe der möglichen Auszahlungen. Darüber hinaus gibt es abhängig von der Variante auch unterschiedliche Einsatzlimits.

Wie spielt man Roulette in Online-Casinos ohne Lizenz

Um in einem Online-Casino ohne Lizenz Roulette spielen zu können, muss zunächst eine Registrierung und eine Einzahlung erfolgen. Wie sich der Ablauf gestaltet:

  • Wahl des Online-Casinos ohne Lizenz

Für die Wahl des passenden Online-Casinos sollte auf mehrere Faktoren geachtet werden. Insbesondere wenn Interesse an Roulette vorhanden ist, sollte auf die Spielauswahl geachtet werden. Natürlich ist es bei Tischspielen wie Roulette von Vorteil, wenn ein Live-Casino-Bereich vorhanden ist.

Denn dann kann beim Spielen echtes Casino-Feeling aufkommen. Darüber hinaus ist es ratsam, nur Online-Casinos mit einer Lizenz aus dem europäischen Raum zu wählen. Beispielsweise gelten Lizenzen von der MGA oder Curaçao E-Gaming als sehr seriös und vertrauenswürdig. Denn Online-Casino ohne Lizenz meinen nicht, dass keine Lizenz vorhanden ist, sondern lediglich, dass es sich bei dieser Lizenz nicht um eine deutsche handelt.

  • Registrierung

Im Zuge der Registrierung wird die Angabe unterschiedlicher persönlicher Daten gefordert. Es ist besonders wichtig, dass diese Daten korrekt angegeben werden, da andernfalls keine Auszahlungen erfolgen können. Nachdem alle Daten, welche auf dem Anmeldeformular gefordert werden, wahrheitsgemäß angegeben wurden, darf der Spieler einen Benutzernamen und ein Passwort festlegen. Nach der Zustimmung zu den Casinobedingungen wird der Account über einen Aktivierungslink, welcher via E-Mail zugestellt wird, freigeschaltet.

  • Einzahlung und Willkommensbonus

In so gut wie allen Online-Casinos ohne Lizenz erhalten neue Spieler einen Willkommensbonus. Oft steht die Höhe dieses Bonus in Abhängigkeit mit der Höhe der ersten Einzahlung. Meistens enthält der Bonus auch Freispiele, welche direkt beim Spielen angewendet werden können. Allerdings ist es ratsam, sich vor dem Spielen mit den Bonusbedingungen auseinanderzusetzen.

Denn die meisten Willkommensboni sind an bestimmte Spiele gebunden. Es gibt auch Online-Casinos ohne Lizenz, welche Willkommensboni für Roulette anbieten. Die erste Echtgeld-Einzahlung kann meist über unterschiedliche Zahlungsmethoden erfolgen. Viele Online-Casinos ohne Lizenz bieten ein breites Angebot an Zahlungsmöglichkeiten, um den Präferenzen möglichst vieler Spieler gerecht zu werden. 

Nachdem die Registrierung und die erste Echtgeld-Einzahlung erfolgt sind, kann sofort mit dem Roulette-Spielen gestartet werden.

Roulette in Online-Casinos ohne Lizenz: Vor- und Nachteile

Folgende Vor- und Nachteile bieten Online-Casinos ohne Lizenz für das Roulette Spiel:

Vorteile

Nachteile

  • Viele unterschiedliche Varianten des Roulette-Spiels
  • Roulette auch als Live-Casino-Spiel verfügbar
  • Tolle Bonusangebote
  • Hohe Einsätze möglich
  • Sichere Zahlungen durch vielfältige Zahlungsmethoden
  • Roulette für unterwegs durch mobile Apps der Online-Casinos ohne Lizenz
  • Bei der Wahl des Online-Casinos muss auf Seriosität geachtet werden
  • Höhere Verantwortung der Spieler, da es keine Einzahlungslimits und lediglich bei einigen Varianten von Roulette Einsatzlimits gibt



FAQ

In welchen Online-Casinos kann man Roulette um Echtgeld spielen?

Grundsätzlich ist Roulette spielen in allen Online-Casinos ohne deutsche Lizenz möglich. Bei der Wahl des Online-Casinos sollte unbedingt Wert auf eine gute Spielauswahl, sichere Transaktionen und eine Lizenz aus dem europäischen Ausland gelegt werden. Die meisten Online-Casinos mit europäischer Lizenz bieten Roulette auch als Live-Casino-Spiel an.

Welche Roulette-Varianten gibt es?

Neben den klassischen Roulette-Varianten Französisch, Europäisch und Amerikanisch gibt es mittlerweile zahlreiche weitere Roulette-Varianten. Diese finden sich allerdings nicht in stationären Casinos, sondern können lediglich in Online-Casinos ohne deutsche Lizenz gespielt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Online- und Live-Roulette?

Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Möglichkeiten liegt darin, dass bei Live-Roulette ein echter Croupier anwesend ist. Die Live-Übertragung ermöglicht zum einen den Austausch mit dem Croupier, zum anderen auch die Kommunikation mit anderen Spielern. Darüber hinaus können unbegrenzt viele Spieler an dem Live-Roulette teilnehmen.

Ist das Roulette Spielen in Online-Casinos auch mit dem Tablet oder Handy möglich?

Auch über das Tablet oder ein anderes mobiles Endgerät ist das Roulette-Spielen möglich. Es ist bei der Wahl des Online-Casinos ohne Lizenz lediglich darauf zu achten, dass es sich um einen Anbieter mit dieser Funktion handelt. Die meisten Online-Casinos ohne Lizenz bieten mittlerweile eine kostenlose Casino-App an oder ermöglichen das Spielen direkt im Browser durch Instant Play.